Vorbericht HSV I Saison 2019/2020 – Verbandsliga

Mit einer Woche Verspätung startet am Sonntag unsere erste Mannschaft in die Saison 2019/20. Die Mannschaft gastiert um 17 Uhr bei der TG Eggenstein. Man kennt sich noch aus gemeinsamen Badenligazeiten, jedoch haben sich beide Mannschaften stark verändert. Nach dem Karriereende von gleich fünf Stammspielern (Eric Erles, Felix Gubernatis, Alexander Diehm, Max Rausch und Simon Gans) sowie dem Weggang von Torhüter Lukas Peter (TV Birkenau), Rouven Müller, Florian Rech (beide TSV Viernheim) und Johannes Fischer wurde das Team deutlich verjüngt und zeigt jetzt ein völlig neues Gesicht. Herbert Wagner (SG Nussloch) wird zusammen mit Robbie Sowden das neue Torhütergespann bilden. Bereits im Januar ist Alexander Leibnitz zur Mannschaft gestoßen, er soll mit Neuzugang Willi Fink (von der HG Oftersheim/Schwetzingen 2) für neuen Schwung im Rückraum sorgen. Ebenfalls von der HG Oftersheim/Schwetzingen (A-Jugend) ist Jonas Hideg zu seinem Heimatverein zurückgekehrt. Aus unserer zweiten Mannschaft ist Osman Sidaoui und aus der A-Jugend der SG HoRAN die Youngster, Janis Kraut, Jonas Powik und Jonas Scharke, zum Kader gestoßen. Auch das Hockenheimer Urgestein Philippe Schinke könnte man als Neuzugang bezeichnen, er kehrt nach einjähriger Verletzungspause zurück und ist mit seiner Erfahrung ein wichtiger Baustein im Team. Auch wenn wir in diesem Spieljahr eine Klasse tiefer ins Rennen gehen bleibt man bei den Verantwortlichen realistisch. „Der direkte Wiederaufstieg ist auf keinen Fall das Ziel, vielmehr müssen wir uns erst einmal in der Verbandsliga etablieren, denn auch dort wird guter Handball gespielt“, so Abteilungsleiter Stefan Kögel. „Unser primäres Ziel ist es, unsere jungen Spieler aus dem eigenen Nachwuchs nach und nach in die Mannschaften im Erwachsenenbereich zu integrieren.“ Auch Trainer Kalabic schätzt die Situation realistisch ein: „ Wir wollen möglichst schnell die Punkte sammeln und mit dem Abstieg nichts zu tun haben. Im Vordergrund steht die Entwicklung jedes einzelnen, besonders die der jungen Spieler.“

#neuesaisonneuesglück #hsv #hockenheim #hsvhockenheim #nurderhsv #handball #verbandsliga #saisonauftakt #youngguns

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.