Worte des Trainers der ersten Mannschaft

Hallo liebe Fans des HSV,

hiermit begrüße ich Sie recht herzlich zur Saison 2018-2019.

Nach einem schwierigen Jahr, mit überschaubaren Leistungen und entsprechenden Ergebnissen, haben sich alle Beteiligten fest vorgenommen, alles mögliche zu tun, damit sich so ein Jahr nicht wiederholt.

Es wurden die größten Anstrengungen unternommen, um den Kader, sowohl in die Spitze als auch in die Breite, zu vergrößern. Dieses Vorhaben ist uns leider nur bedingt gelungen.

In unzähligen schweißtreibenden Einheiten,wurde zuerst an der körperlichen Verfassung gearbeitet. Dazu möchte ich auch ein Lob an alle Spieler aussprechen, die ausnahmslos mitgezogen haben.

Anschließend ging es darum,die Neuzugänge in das Spielsystem zu integrieren.

Die Teilnahme an einem Vorbereitungsturnier, unser Trainingslager sowie zahlreiche Testspiele haben uns dabei sehr geholfen.

An dieser Stelle muss noch gesagt werden, dass die Entwicklung jedes einzelnen,besonders die der jungen Spieler, ganz klar im Vordergrund stand.

Leider wurden wir vom Verletzungspech nicht verschont.Unsere Spieler Philippe Schinke und Max Rausch zogen sich Verletzungen zu, die eine längere Pause nach sich ziehen.

Diese Ausfälle gilt es zu kompensieren.

Aufgrund der guten Trainingsarbeit bin ich überzeugt, dass wir die nötigen Punkten sammeln und mit dem Abstieg nichts zu tun haben werden.

Durch die zahlreiche und lautstarke Unterstützung des Hockenheimer Publikums wird dieses Unterfangen um einiges einfacher.

Die Mannschaft und der Trainer bedanken sich im Voraus und wünschen uns allen eine spannende und erfolgreiche Saison.

Herzlichst Euer

Admir Kalabic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.