Bezirksliga 1 & 4

Die Mannschaft

hinten. links n. rechts: Chris Roth, Sebastian Schüßler, Vincent Jurlina, Stefan Knappe, Jan Anschütz,
Lukas Schrank, Sebastian Kauther, Dominik Lopez, Daniel Albert, Alexander Diehm (Trainer 1b),
Tim Groneberg, Henrik Gubernatis (Trainer 1b/1c), Ole Jakubik, Markus Haupt (Trainer 1c), Benedikt Stohner.

vorne. links n. rechts: Luca Mansel, Fabio Engelberth, Dan Seiler, Luca Engelberth, Nico Takatsch.

Es fehlen: Daniel Kohl, David Dörrmann, Matti Kraut, Michael Kunert, Stephan Neumann (Betreuer),
Christian Ripka, Felix Gubernatis, Max Lutz, Sascha Vetter, Sebastian Kauf.

Fotos: Thomas Leiser



Die Trainer

Zur Saison 2021-2022 beim HSV Hockenheim
begrüßen wir alle Handballfreunde herzlich,

Nach über einem Jahr seit dem letzten Punktspiel nimmt die 1. Bezirksliga Rhein-Neckar-Tauber den Spielbetrieb der Saison 2021/2022 wieder auf. Ein Jahr voller Ungewissheit, vielen Herausforderungen und großen Hürden liegt hinter uns. Nach einem Jahr ohne Wettbewerb und größtenteils ohne gemeinsamen Trainingseinheiten werden sich viele Mannschaften verändert und neu ausgerichtet haben. Das kann man auch über die Hockenheimer Badenliga Reserve behaupten. Die Mannschaft läuft in der Saison 2021/2022 mit vielen neuen Persönlichkeiten auf. Teilweise werden sich junge Wilde in der Herrenklasse beweisen wollen, aber auch reaktivierte Spieler werden die Mannschaft im Vergleich zur Vorsaison verstärken. Gerade die Mischung aus Erfahrung und jungem Ehrgeiz hebt die Mannschaft auf ein neues Level, von dem vor allem die Zuschauer profitieren werden.

Das Trainerteam ist sich einig: „Wir wollen an die Leistung der letzten Runde anknüpfen und wieder mit um die oberen Tabellenplätze kämpfen.“ Für dieses Ziel muss die Mannschaft jedoch zu jedem Spieltag voll fokussiert sein. Durch die Aufteilung in zwei Staffeln ist die 1. Bezirksliga in einem Modus, in dem jeder Punkt zählt. Kleine Unkonzentriertheiten können wichtige Punkte kosten, die durch die geringe Anzahl an Spielen nicht wieder aufgeholt werden können. Das wissen natürlich auch die Kontrahenten des HSV Hockenheim, sodass für die neue Runde auf jeden Fall spannenden Spiele vorhergesagt sind.

Auch wenn seit dem letzten Spiel ein Jahr vergangen ist, war die lange diesjährige Vorbereitung alles andere als einfach. Die Mannschaft musste sich mit vielen Einschränkungen erst einmal wieder an das gemeinsame Training gewöhnen. Durch Verletzungen und berufliche Verpflichtungen fielen immer wieder Spieler zu den Trainingseinheiten aus. Nichtsdestotrotz gelang es, das Team aufeinander einzustimmen, was man auch in den zurückliegenden Testspielen begutachten konnte.

Mit einer stabilen Abwehr und schnellem Spiel nach vorne, wollen wir den Gegner unter Druck setzten und ihn zu Fehlern zwingen. Vor allem mit Teamgeist und Zusammenhalt kann dieses Ziel über die gesamte Spielzeit erreicht werden. Wir setzen alles daran, unsere Zuschauer mit attraktivem Handball zu begeistern.

3. Mannschaft:
In der Saison 2021/2022 wird für den HSV Hockenheim neben den Teams der Badenliga und der 1. Bezirksliga, auch eine 3. Mannschaft in die Hallenrunde starten. Diese 3. Mannschaft startet in der 4. Bezirksliga und bietet vor allem jungen Spielern die Gelegenheit, Spielpraxis im Herrenbereich zu sammeln. Die spielerische Ausrichtung ist nahezu identisch zu der, der 1. Bezirksliga. Durch gemeinsame Trainingseinheiten werden Spieler beider Mannschaften gefordert und gefördert. Die nach vorne preschenden Talenten haben so auch die Chance sich zu beweisen und eine Bewerbung für höhere Spielkassen abzugeben.


Die Teams beider Mannschaften freuen sich auf die zahlreiche Unterstützung der Fans und werden alles daran setzen, dass der Besuch eines Heimspiels lohnenswert in Erinnerung bleibt.


Euer Trainerteam der 1. und 4. Bezirksliga