Einen Tag nach dem Gabalier-Konzert traten die Spieler der 2. Mannschaft beim TV Büchenau zum Trainingsspiel an.Die bereits ersatzgeschwächte Mannschaft musste in der 1. Halbzeit auch noch den Ausfall ihres Rechtsaußen, Marcel Schwögler, verkraften. 

Hierbei erwiesen sich der Kampfgeist und ein gutes Mannschaftsgefüge als äußerst hilfreich. So konnte das 12:16 aus der 1.Halbzeit noch in ein 31:30 umgewandelt werden.

Das nächste Vorbereitungsspiel findet am kommenden Samstag um 14 Uhr in der Jahnhalle statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.