HSV Vorbereitungsspiel – Spielbericht

Nach dem Einlagenspiel gegen die HSV Allstars am letzten Wochenende im Rahmen von „HSV präsentiert“ stand am Sonntag das erste ernstzunehmende Vorbereitungsspiel auf dem Programm. Zu Gast in der heimischen Jahnhalle war mit die Drittligareserve des TV Großsachsen ein eingespieltes und routiniertes Team, das es den „jungen Wilden“ des HSV besonders in der ersten Halbzeit nicht leicht machte. Die Abwehr zeigte zu Spielbeginn noch Defizite in der Absprache und lud den Gegner zu einfachen Toren ein. Das Resultat war ein 4-Tore-Rückstand nach 10 Minuten (1:5). Erst eine Umstellung des Defensivverbands brachte die Hausherren besser ins Spiel und bis zum Seitenwechsel entwickelte sich eine ausgeglichene Begegnung (13:14; 30. Minute). Im zweiten Durchgang zeigte sich das Team von Trainer Kalabic deutlich verbessert, in der Defensive wurde konzentrierter agiert und man kam so zu Ballgewinnen und einfachen Toren. Im eigenen Angriff konnten die beiden Rückraumshooter Alexander Leibnitz und Philippe Schinke Akzente setzen und waren mit zusammen 11 Treffern die erfolgreichsten HSV-Torschützen. Und weil auch Neuzugang Herbert Wagner im Tor einen tollen Einstand ablieferte konnten sich die Hausherren nach und nach absetzen (24:20; 55. Minute). Am Ende stand ein nicht unverdienter 25.22-Sieg auf der Anzeigetafel. Admir Kalabic: „Zu Spielbeginn hat man gesehen, dass wir eine komplett neue und sehr junge Mannschaft haben, wo Absprache und Abläufe noch nicht optimal sind. Daran werden wir in den nächsten Wochen intensiv arbeiten. Mit der zweiten Halbzeit bin ich insgesamt zufrieden, da haben meine Jungs das umgesetzt, was in den vorherigen Trainingseinheiten einstudiert wurde.“ Das nächste Vorbereitungsspiel steht für den HSV am Freitag, 23.08.2019 um 19:30 Uhr auf dem Plan. Gegner ist dann die SG Nußloch 2.

Für den HSV spielten: Herbert Wagner; Rouven Hoffmann (1), Sandro Ziegler, Tim Anschütz (3), Alexander Leibnitz (7), Janis Kraut, Jonas Powik (1), Willi Fink (3), Jonas Hideg, Osman Sidaui (1), Denis Kalabic (4/2), Philippe Schinke (4)

#neuesaisonneuesglück #hsv #hockenheim #hsvhockenheim #nurderhsv #handball #verbandsliga #vorbereitung #damussmandurch #vorbereitungsspiel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.