HSV 2 vs. HSG Lussheim

Knapper Derbysieg in Altlußheim

 

Die Verletzten- und Abwesendenliste des HSV Hockenheim umfasste vor dem vergangenen Samstag sage und schreibe 7 Spieler und auch auf die A-Jugend konnte nicht zurückgegriffen werden. Trainer Markus Haupt reaktivierte kurzfristig Sascha Vetter und griff zudem auf Michael Kunert und Benedikt Stohner aus dem Betreuerstab zurück.

In der ersten wie auch zweiten Halbzeit drückten Henrik Gubernatis und Christopher Roth dem Spiel ihren Stempel auf und trafen jeweils 9 Mal.

Zudem zeigten sich Luca Mansel wie auch die Abwehr in guter Verfassung.

Unabhängig von 4 vergebenen Siebenmetern während des Spiels zog der HSV bis zur 19. Spielminute auf 4:8 aus Sicht der Gastgeber davon. Nach der anschließenden Auszeit von Nicolai Gaedtke kämpfte sich die HSG zunächst wieder bis auf 2 Tore (10:12) heran. Ein Schlusssprint der Rennstädter sorgte für den Pausenstand von 11:14.

In der zweiten Halbzeit erwischte die HSG einen wahrlich schlechten Start beim Torabschluss, geriet zudem in doppelte Unterzahl und verlor dann auch noch in der 36. Minute Norman Pohlink durch eine Fußverletzung ohne Fremdeinwirkung. Die ersten Befürchtungen einer schweren Verletzung verflüchtigten sich zum Glück nach dem Spiel.

Nach diesen ersten aufregenden Minuten der zweite Halbzeit zogen die Gäste in den kommenden Spielminuten bis auf ein komfortables 14:21 weg.

Dann forcierten die Lußheimer allerdings das Tempo und provozierten dadurch technische Fehler des HSV.

Zwei Minuten vor Spielende stand es plötzlich 24:26 und die HSG Lussheim sah seine Chance.

Michael Kunert machte den Sack aber mit seinemTor zum 24:27 zu. In Überzahl gelang dem Gastgeber lediglich noch ein Anschlusstor zum 25:27 Endstand.   

 

Es spielten: Luca Mansel, Benedikt Stohner; Sebastian Schüßler (2/2), Marcel Schwögler (2), Christopher Roth (9/2), Sascha Vetter (n.e.), Philipp Häusler (3), Henrik Gubernatis (9/1), Dan Seiler (n.e.), Christian Ripka (1), Michael Kunert (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.